Polizei Hamburg

POL-HH: 140318-5. Fahrraddieb festgenommen und dem Haftrichter zugeführt

Hamburg (ots) - Tatzeit: 18.03.2014, 00:30 Uhr Tatort: Hamburg-St.Pauli, Hamburger Berg

Eine aufmerksame Zeugin hat die Festnahme eines Fahrraddiebes ermöglicht. Beamte des Kriminaldauerdienstes (LKA 26) führten den Tatverdächtigen einem Haftrichter vor.

Die Frau beobachtete den Mann, der ein angeschlossenes Fahrrad entwenden wollte. Das Schloss an dem Rad war bereits sichtbar aufgebrochen. Daraufhin alarmierte die Zeugin die Polizei, der unbekannte Mann flüchtete ohne das Rad.

Beamte des Polizeikommissariates 15 fahndeten nach dem Flüchtigen und konnten auf dem Hans-Albers-Platz einen 42-jährigen Mann, auf den die Personenbeschreibung der Zeugin zutraf, vorläufig festnehmen.

Der Beschuldigte machte vor den Kriminalbeamten keine Aussage und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen der Haftabteilung im Untersuchungsgefängnis zugeführt.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: