Polizei Hamburg

POL-HH: 130823-2. Wechseltrickdieb dem Haftrichter zugeführt

Hamburg (ots) - Tatzeit: 22.08.2013, 11:58 Uhr Tatort: Hamburg-Volksdorf, Kattjahren

Ein aufmerksamer Zeuge hat die Festnahme eines Wechseltrickdiebes ermöglicht. Kriminalbeamte der Zentraldirektion (ZD 63) führten den 35-jährigen Rumänen einem Haftrichter zu.

Der Zeuge beobachtete einen südländisch aussehenden Mann, der einen älteren Herren (83) ansprach und Geld wechseln wollte. Er sah dann, dass dieser Mann am Portemonnaie des 83-Jährigen nestelte und vermutete einen Diebstahl. Er fotografierte den Vorgang und sprach den 83-Jährigen an, als der Unbekannte sich entfernt hatte. Der Rentner überprüfte daraufhin seine Geldbörse und stellte den Diebstahl von 350 Euro fest.

Der Zeuge ging dann mit dem 83-Jährigen zur Außenstelle des Polizeikommissariates 35 in Volksdorf. Dort zeigte der Geschädigte den Diebstahl an und die Beamten konnten die Fotos vom Tatverdächtigen aus der Kamera des Zeugen sichern.

Kurze Zeit danach erhielten die Beamten einen Hinweis, dass zwei mutmaßliche Wechseltrickdiebe im Ortskern von Hamburg-Volksdorf tätig seien. Einem Bürgernahen Beamten der Außenstelle Volksdorf kamen auf dem Weg in den Ortskern zwei Männer entgegen, von denen er einen als den Tatverdächtigen aus dem Diebstahl zum Nachteil des 83-Jährigen erkannte. Der Beamte nahm den 35-jährigen Rumänen vorläufig fest und nahm den zweiten Mann, einen 32-jährigen Landsmann des Festgenommenen, zur Feststellung der Identität ebenfalls mit zur Außenstelle des PK 35.

Kriminalbeamte der ZD 63 übernahmen die weiteren Ermittlungen und stellten fest, dass der 32-jährige Rumäne am 01.06.2013 in Hamburg-St.Georg einen räuberischen Diebstahl begangen hatte und seitdem auf der Flucht war.

Beide Beschuldigten machten von ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch und wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen einem Haftrichter zugeführt.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: