Polizei Hamburg

POL-HH: 130815-5. Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall im Hafengebiet schwer verletzt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 15.08.2013, 06:35 Uhr Unfallort: Hamburg-Kleiner Grasbrook, Am Windhukkai

Heute Morgen ist ein 56-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall im Hamburger Hafen schwer verletzt worden.

Der Fahrradfahrer befuhr die Straße am Windhukkai vom Veddeler Damm aus kommend in Richtung Indiastraße. Dort wollte er nach links auf das Betriebsgelände einer Spedition abbiegen und zeigte dies entsprechend durch Handzeichen an. Der 51-jährige Fahrer einer Sattelzugmaschine MAN fuhr indes vom Betriebsgelände auf die Fahrbahn und bog nach rechts in Richtung Veddeler Damm ab. Dabei übersah er den Radfahrer und stieß mit der rechten Ecke des Stoßfängers gegen das Fahrrad. Dabei stürzte der Radfahrer. Als die eingesetzten Wasserschutzpolizeibeamten den Unfallort erreichten, lag der Fahrradfahrer mit schweren Kopfverletzungen, aber ansprechbar, auf der Fahrbahn. Der 56-Jährige wurde nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Akute Lebensgefahr besteht nicht mehr.

Der Verkehrsunfalldienst Süd setzt die Ermittlungen fort.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: