Polizei Hamburg

POL-HH: 130813-1. Festnahme nach Einbruchdiebstahl

Hamburg (ots) - Tatzeit: 13.08.2013, 02:40 Uhr Tatort: Hmb.-Lurup, Luruper Hauptstraße

Ein 32-Jähriger ist wegen Verdacht des Einbruchdiebstahls vorläufig festgenommen worden. Er wird zurzeit von Kripobeamten des PK 25 vernommen.

Offenbar hatte der 32-Jährige eine Scheibe der Tankstelle eingeschlagen, war eingestiegen und hatte diverse Stangen Zigaretten entwendet. Dadurch war der Alarm ausgelöst worden und hatte Zeugen auf die Tat aufmerksam gemacht, die den Täter bei der Flucht in Richtung Tannenberg beobachteten und die Polizei alarmierten.

Eine Sofortfahndung verlief ohne Erfolg, allerdings fanden die Polizeibeamten mehrere Stangen Zigaretten aus dem Einbruch im Böttcherkamp. Zivilfahnder legten sich auf die Lauer, bis der 32-Jährige auftauchte und seine Beute holen wollte. Er wurde vorläufig festgenommen.

Sw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulrike Sweden
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: