Polizei Hamburg

POL-HH: 130707-5. Raub in einem Table-Dance Lokal in Hmb.-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.07.2013, 23:45 Uhr Tatort: Hmb.-St. Pauli, Reeperbahn

Ein Ehepaar aus Australien, die sich als Touristen in Hamburg aufhalten, sind in einer Bar in Hmb.-St. Pauli beraubt worden. Die Kripo der Davidwache führt die Ermittlungen.

Die 31-Jährige und ihr 27-jähriger Ehemann machten einen Reeperbahnbummel. Der Angestellte der Bar sprach die Touristen vor der Bar an und versprach, dass ein Bier nur sechs Euro koste. Aus Neugier traten die beiden ein und der 27-Jährige bestellte ein Bier. Die junge Frau wurde gefragt, ob sie ein Glas Sekt bestellen wolle. Sie bestellt ein Glas, als wenig später unaufgefordert eine Flasche Schaumwein gebracht wurde. Dazu wurde den beiden eine Rechnung in Höhe von 500 Euro präsentiert. Die Touristen verweigerten die Zahlung und es kam zum Streit. Der 27-Jährige wurde nun von einem Angestellten aus dem Lokal gedrängt und erhielt einen Schlag gegen den Kopf. Seine Frau wollte das Lokal ebenfalls verlassen, daran wurde sie von dem 48-jährigen Beschuldigten gehindert. Sie wurde mehrfach bedrängt, zu zahlen. Als sie der Aufforderung nicht nachkam, entriss der Beschuldigte ihr die Handtasche und raubte 100 Euro. Der Ehemann gelangte wieder in die Bar und übergab weitere 50 Euro. Erst dann durften die Opfer das Geschäft verlassen.

Beide erstatteten Anzeige in der Davidwache. Sie standen merklich unter Einfluss des Erlebten. Die Beamten suchten die Table-Dance Bar auf. Nach Personalienfeststellung wurden der 48-Jährige und die 51-Jährige Barfrau vor Ort entlassen.

Sw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulrike Sweden
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: