Polizei Hamburg

POL-HH: 130520-4. Einbrecher festgenommen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 18.05.2013, 11:40 Uhr Tatort: Hamburg-Bahrenfeld, Bahrenfelder Steindamm

Ein aufmerksamer Zeuge hat die Festnahme von zwei mutmaßlichen Einbrechern ermöglicht. Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen übernommen.

Ein 32-jähriger Anwohner eines Mehrfamilienhauses im Bahrenfelder Steindamm beobachtete eine junge Frau und einen Jugendlichen, die an der Hauseingangstür hantierten. Der Zeuge sah aus der Entfernung, wie die beiden zu einem anderen Eingang wechselten und dort ebenfalls am Schloss zu hantieren schienen. Als sie den 32-Jährigen bemerkten, entfernten sie sich.

Der Zeuge verständigte die Polizei und gab über sein Mobiltelefon Standortmeldungen an die Beamten. Die Besatzung des Funkstreifenwagens Peter 25/1 konnte die 21-jährige Jugoslawin und ihren 14-jährigen Begleiter stoppen. Die Polizisten stellten bei ihnen Einbruchwerkzeug sicher und nahmen sie vorläufig fest.

Die mit Einbruchdiebstählen bereits polizeibekannte 21-Jährige wurde von Beamten des Kriminaldauerdienstes einem Haftrichter zugeführt. Der Jugendliche wurde an Erziehungsberechtigte übergeben, da keine Haftgründe vorlagen.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: