Polizei Hamburg

POL-HH: 130424-4. Einbrecher auf Gerüst festgenommen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 24.04.2013, 01:15 Uhr Tatort: Hamburg-Horn, Geibweg

Zivilfahnder des Polizeikommissariates 42 haben zwei 25- und 37-jährige Polen vorläufig festgenommen. Den beiden Männern wird ein versuchter Wohnungseinbruch vorgeworfen.

Ein Mehrfamilienhaus im Geibweg ist für Baumaßnahmen derzeit eingerüstet. Ein Anwohner bemerkte zwei Männer mit Taschenlampen auf dem Gerüst und verständigte die Polizei. Zivilfahnder des Kommissariates in Hamburg-Billstedt umstellten das Gebäude und stiegen auf das Gerüst. Im dritten Stock nahmen sie die beiden Männer vorläufig fest.

Die Tatverdächtigen hatten Einbruchwerkzeug bei sich (Schraubendreher, Cuttermesser, Taschenlampe), jedoch hatten sie nach den Erkenntnissen der Beamten noch nicht in das Haus eingebrochen.

Die beiden Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: