Polizei Hamburg

POL-HH: 130424-1. Zwei Jahre alter Junge bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 23.04.2013, 12:00 Uhr Unfallort: Hamburg-Groß Borstel, Sportallee

Ein zwei Jahre alter Junge hat gestern Mittag bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen erlitten.

Nach bisherigen Erkenntnissen lief das Kind vermutlich zwischen parkenden Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn, um auf die andere Straßenseite zu gelangen.

Dabei lief der Junge seitlich gegen den rechten Kotflügel einer Mercedes E-Klasse (Taxi), prallte zurück und blieb auf dem Boden liegen. Der 35-jährige Fahrer des Taxis befuhr die Sportallee aus Richtung Obenhauptstraße kommend. Das Kind wurde durch den Aufprall schwer verletzt.

Unter anderem erlitt das Kind ein Schädel-Hirn-Trauma. Der 2-Jährige musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Der Verkehrsunfalldienst Ost hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Lg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Sandra Levgrün
Telefon: 040 4286 56213
Fax: 040 4286 56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: