Polizei Hamburg

POL-HH: 130307-1. Erneut Rotlichtkontrolle im Hamburger Stadtgebiet

Hamburg (ots) - Zeit: 06.03.2013, 14:00 - 18:00 Uhr

Ort: Hamburg-Stellingen, Kieler Straße / Langenfelder Damm

Die Hamburger Polizei hat gestern Nachmittag mit 13 Beamten eine Rotlichtkontrolle durchgeführt, um die Verkehrsunfallzahlen mit der Ursache "Fahren bei Rotlicht" zu reduzieren.

In nur vier Stunden stellten die Beamten der Verkehrsdirektion und der Landesbereitschaftspolizei 59 Autofahrer fest, die das Rotlicht der Ampel an der Kieler Straße Ecke Langenfelder Damm missachteten. Die Fahrzeugführer müssen mit einem Bußgeld von 90 Euro und drei Punkten im Zentralregistern in Flensburg rechnen.

Darüber hinaus fiel den Beamten ein 29-jähriger PKW-Fahrer aufgrund seiner auffälligen Fahrweise auf. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Gegen ihn wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet; die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Auch in der nächsten Zeit wird die Polizei Hamburg Rotlichtkontrollen im gesamten Stadtgebiet durchführen.

Lg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Presse
Sandra Levgrün
Telefon: 040 4286 56213
Fax: 040 4286 56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: