PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

13.12.2011 – 13:46

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Feuer vernichtet Holzvorräte einer Familie in Norderstapel

Schleswig (ots)

Am Dienstagmorgen gegen 06:30 Uhr wurde ein Feuer in einem Holzschuppen in Norderstapel (Kreis Schleswig-Flensburg) entdeckt. Ein sechs mal drei Meter großer Schuppen, in dem Holz gelagert worden war, brannte vollständig nieder. Die freiwilligen Feuerwehren aus Norder- und Süderstapel sowie aus Seeth konnten lediglich ein Übergreifen auf andere Gebäude verhindern. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von etwa 10.000EUR. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei in Schleswig hat die Ermittlungen aufgenommen. Brandstiftung kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Eine Brandortbegehung findet aber frühestens am Mittwoch statt. Die Kriminalpolizei sucht noch einen jungen Mann, der bei der brandbetroffenen Familie ans Fenster geklopft hatte und so dafür sorgte, dass sie ihr Haus verlassen konnten, ohne zu Schaden zu kommen. Dieser Zeuge möge sich bitte unter Tel. 04621/84420 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Schleswig
Weitere Storys aus Schleswig
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg