Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

29.09.2011 – 09:44

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Achtung : Trickdiebe auf der Westlichen Höhe und in der Südstadt

Flensburg (ots)

Mittwochnachmittag in der Zeit von 13:00-14:00 Uhr kam es auf der Westlichen Höhe zu mehreren Fällen, bei denen Tatverdächtige an den Haustüren der Matthias-Claudius-Straße und der Moltkestraße klingelten. Auch in der Fuchskuhle in der Südstadt waren sie anzutreffen. Unter dem Vorwand, ihr Haus in Rumänien sei überschwemmt, sammelten sie Gelder oder versuchten, sich Zutritt zu den Wohnungen zu verschaffen.

Aufmerksame Zeugen alarmierten die Polizei, so dass die 60-, 54jährigen Frauen, der 31jährige Mann und die 24jährige Kielerin angetroffen werden konnten.

Die Beamten stellten die Personalien fest und ermahnten die polizeibekannten Personen, die sich sogleich wieder nach Kiel begeben wollten.

Am Mittwochnachmittag kam es bisher zu keiner angezeigten strafbaren Handlung. Geschädigte melden sich bitte bei der Polizei unter 0461/484-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell