Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

06.09.2011 – 15:19

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Polizei befreit Taubenmutter aus misslicher Lage

Schleswig (ots)

Einen nicht alltäglichen Platz für ihr Nest hatte sich eine Taubenmutter in Schleswig ausgesucht. In der Königstrasse hatte sie an dem rückwärtigen Eingang eines Lebensmittelmarktes ihr Nest gebaut und versorgte ihre Jungen. Am Freitagnachmittag ist die Taube nicht durch den rollbaren Metallgitterzaun gekommen, mit dem die Tür gesichert war. Sie hatte sich so unglücklich mit einem Flügel in dem Zaun verfangen, dass die eingesetzten Polizeibeamten ein Stück des Gittergeflechtes herausschneiden musste, um den Vogel zu befreien. Die Taube wurde dann mit Nest und Küken zu einem Tierarzt gebracht, der die weitere Versorgung der Familie übernahm.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg