Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

09.05.2011 – 11:30

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - Spürnasen erwischen Sprayer

Schleswig (ots)

Samstagmorgen gegen 02:30 Uhr konnten Beamte der Polizei-Zentralstation Schleswig zwei jugendliche Sprayer ermitteln, die zuvor im Bereich Erikstraße - Göttirkstraße sowie an einer nahe gelegenen Schule so genannte "Tags" auf die Wände gesprüht hatten.

Der Farbauftrag war noch so frisch, dass die Polizisten dem Geruch der Lackfarben folgen konnten und auf einen nahen Kellerverschlag aufmerksam wurden. Hier wurden die passenden Spraydosen gelagert. Nach kurzen Ermittlungen klingelten die Beamten beim Mieter und konnten zwei 18- und 19jährige Tatverdächtige antreffen. Dummerweise hatten die beiden noch die passende Farbe an der Kleidung.

Die Dosen wurden beschlagnahmt. Die Polizisten sicherten Spuren und eröffneten ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg