Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

05.05.2011 – 11:20

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Ermittlungen im Nachbarland entlarven Alkoholsünder

Flensburg (ots)

Donnerstagmorgen kontrollierten Beamte des 1. Polizeireviers in der Norderstraße einen dänischen Peugeotfahrer.

Bei Kontrolle konnten sie sofort Atemalkoholgeruch feststellen. Dazu erklärte der 22jährige, gerade ein Bier getrunken zu haben. Die Beamten blieben skeptisch. Ein Test ergab über 1,5 Promille.

Auf Nachfrage konnte der junge Mann keinen Führerschein vorlegen. Auch dazu hatte er die passende Ausrede: Dieser würde an seinem Arbeitsplatz in Frankreich liegen. Wieder hatten die Polizisten Zweifel. Ermittlungen bei der dänischen Polizei in Padborg ergaben: Dem 22jährigen wurde wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss bereits eine mehrjährige Fahrerlaubnissperre verordnet.

Er wird sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg