Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

01.04.2011 – 12:56

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schwerer Unfall bei Großsolt

Großsolt (ots)

In der Nacht zu Freitag ereignete sich auf der L 267 zwischen Großsolt und Havetoft ein schwerer Verkehrsunfall.

Gegen 01:00 Uhr ist ein 40 jähriger Mann aus dem Kreis Schleswig-Flensburg mit seinem Audi von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurden der Fahrer und sein 15 jähriger Sohn schwer verletzt. Ein 16 jähriger Mitfahrer kam bei dem Unfall ums Leben.

Zwei Insassen waren im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Die Landstraße war für die Rettungsarbeiten rund zwei Stunden gesperrt. Die Ursache für den Unfall ist unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2111
Fax: 0431/988 6 344845
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg