Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

23.12.2010 – 08:50

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Starke Probleme auf Grund starker Schneeverwehungen

Schleswig-Flensburg (ots)

Die starken Schneefälle, der kräftige Wind und die zunehmenden Schneeverwehungen sorgen auf den Straßen im Kreisgebiet Schleswig-Flensburg für erhebliche Probleme.

Auf allen Straßen im Kreisgebiet, auch auf der Autobahn, haben die Schneeverwehungen massive Auswirkungen auf den Fahrzeugverkehr. Immer wieder können Autos nicht weiterfahren, weil die Straßen unpassierbar werden.

Im Stadtgebiet Flensburg sorgen glatte Straßen ebenfalls für starke Probleme. Immer wieder fahren sich Lkw fest. Lkw sollten das Stadtgebiet meiden.

Die Polizei rät, Autofahrten auf das absolut Unvermeidbare zu beschränken und die aktuellen Meldungen im Verkehrsfunk zu beachten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2111
Fax: 0431/988 6 344845
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg