Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

22.12.2010 – 10:40

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig: Einbruch in Gaststätte geklärt

Schleswig (ots)

In der Nacht zum 21.12.10 wurde gegen 03.00 Uhr in eine Gaststätte in der Schleswiger Altstadt eingebrochen. Die Täter entwendeten unter anderem einen Tresor mit Bargeld. Zeugen hatten mehre dunkle Gestalten im Bereich der Gaststätte beobachtet und die Polizei gerufen.

In Tatortnähe konnte ein 18 jähriger Schleswiger durch Beamte der Polizeizentralstation Schleswig festgenommen werden. Der junge Mann ist als Intensivtäter bekannt und steht unter Betreuung der Ermittlungsgruppe Jugend der Kripo Schleswig. Er stritt jede Tatbeteiligung ab. Diebesgut konnte bei ihm nicht gefunden werden.

Nun trat Kommissar Zufall auf den Plan. Als Beamte der Kriminalpolizei Schleswig in den Mittagsstunden eine Wohnung in Schleswig aufgrund eines Durchsuchungsbeschlusses des AG Flensburg in einem Betrugsverfahren durchsuchten, fanden sie in der Wohnung das komplette Diebesgut, incl. Tresor, aus dem Gaststätteneinbruch vor. Der 23 jährige Täter hatte noch keine Zeit gefunden, um diesen zu öffnen.

Die weiteren Ermittlungen der Kripo Schleswig dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2111
Fax: 0431/988 6 344845
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg