Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

20.12.2010 – 09:51

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Wees: Überfall auf Volks- und Raiffeisenbank

Wees/Flensburg (ots)

Heute Morgen gegen 08:45 Uhr wurde die Volks- und Raiffeisenbank in Wees überfallen.

Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Mitarbeiterin beim Betreten der Bank von einem unbekannten Täter mit einer Schusswaffe bedroht und in die Räumlichkeiten gedrängt. Der Mann konnte mit Bargeld in nicht bekannter Höhe flüchten. Der Täter ist ca. 40 - 50 Jahre alt und ca. 170 cm groß. Er ist bekleidet mit einer dunkelgrünen Winterjacke und einem grauen Kapuzenshirt.

Er flüchtete in unbekannte Richtung. Die Polizei fahndet großräumig nach dem Täter. Die Mitarbeiterin überstand den Überfall unverletzt. Die Kriminalpolizei Flensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2111
Fax: 0431/988 6 344845
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg