Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

07.12.2010 – 08:30

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Polizei und Verkehrswacht dankt Schülerlotsen und lädt in´ s Kino ein

Flensburg/Schleswig (ots)

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Freitag, den 10.12.10 besuchen wir mit ca. 200 Schülerlotsen aus der Stadt Flensburg und ca. 100 Schülerlotsen aus dem Kreisgebiet die "UCI-Kinowelt" in Flensburg, Süderhofenden 14, als Anerkennung und Belohnung für die geleistete Arbeit als Schülerlotse im letzten Jahr. Das Eintreffen der Schüler ist für 09.30 Uhr vorgesehen. Es soll der neue "Otto Film" gezeigt werden. Gesponsert wird die Veranstaltung durch die Verkehrswachten Flensburg und Schleswig, sowie der Polizei.

In mehreren Schulen in Flensburg wurden durch die Polizei Schülerlotsen ausgebildet. Es handelt sich um die Jens-Jessen Schule, Gustav-Johannsen Schule, Christian-Paulsen Schule, der Oksevejens Schule in Weiche, sowie der Goetheschule, dem Alten Gymnasium, und der Schule Fruerlund. Einige Schülerlotsen versehen ihren Dienst nicht nur für die eigene Schule, sondern wie die Jörgensby-Schule für die Hohlwegschule.

Aus dem Kreisgebiet werden die Schülerlotsen durch den Verkehrslehrer Eckhard Schröder und jetzt auch durch mich betreut. Hier nehmen aus der Zentralschule Harrislee, der dänischen Schule Glückburg, der dänischen Schule in Kupfermühle und der dänischen Schule in Harrislee teil, sowie weitere Schulen, die durch den Verkehrslehrer Eckhard Schröder betreut werden. Hier handelt es sich um die Südenseeschule in Sörup, Hauptschule in Eggebek, Georg-Asmussen Schule in Gelting und die Gemeinschaftschule in Tarp.

Es wäre schön, wenn Sie in Wort und Bild über diese Veranstaltung berichten könnten. Für Rücksprachen stehe ich Ihnen gerne unter der Telefonnummer 0461 - 484 2141 zur Verfügung.

Für Ihre Mühe danke ich Ihnen schon heute.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Joachim Anhut

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Verkehrslehrer -
Hans-Joachim Anhut
Tel.: 0461 - 484 2141
mail: hans-joachim.anhut@polizei.landsh.de


Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2111
Fax: 0431/988 6 344845
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg