Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

24.06.2010 – 13:25

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Diebstahl aus Wohnung

Kropp (ots)

Außergewöhnliches erlebten Polizeibeamte der Polizeizentralstation Kropp am vergangenen Montagabend. Kurz nach 20.00 Uhr erhielt die Streife den Einsatz, sie möge eine Wohnung im Kreis Schleswig-Flensburg anlaufen, dort sei es zu einem Gelddiebstahl gekommen. Am Einsatzort trafen die Polizeibeamten auf zwei Männer im Alter von 49 und 46 Jahren. Die beiden Bewohner wirkten auf die Beamten stark angetrunken. Sie gaben an, dass ihnen ein Portmonee mit 1000,- Euro Bargeld entwendet worden sei. Man habe das Portmonee in eine Schublade gelegt, wo es nun aber nicht mehr aufzufinden sei. Die Beamten nahmen die Wohnung in Augenschein und konnten das Portmonee ebenfalls nicht finden. Der Sachverhalt konnte zunächst nicht weiter geklärt werden, da beide Probleme hatten, den Ausführungen der Polizeibeamten zu folgen.

Einem angebotenen, freiwillig durchgeführten Atemalkoholtest stimmten beide zu. Sie erreichten dabei die stolzen Werte von 4,78 bzw. 5,65 Promille! Für die Beamten war es ein Wunder, dass die Männer bei den festgestellten Werten überhaupt noch auf den Beinen stehen und so gar noch sprechen konnten. Ob es nun tatsächlich in der Wohnung der Beiden zu einem Diebstahl gekommen ist, werden die weiteren Ermittlungen ergeben müssen. Dazu werden die beiden Männer noch befragt werden müssen, wenn sie wieder ansprechbar sind.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg,
Polizeizentralstation Kropp
Am Markt 10a, 24848 Kropp
Tel.04624 45066820

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg