Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Unfallzeugen gesucht

    Schleswig (ots) - Am Montag, dem 14.12.2009, ereignete sich gegen 08:50 Uhr in der Schubystraße in Schleswig ein Verkehrsunfall.

    Ein Mercedesfahrer musste einem bisher unbekannten Fahrzeugführer nach rechts ausweichen, weil das entgegenkommende Fahrzeug zu weit links gelenkt wurde.

    Bei dem Ausweichmanöver rammte der Mercedes einen in einer Parkbucht stehenden Pkw. Es kam dabei an den beiden Fahrzeugen zu erheblichen Beschädigungen in Höhe von ca. 15.000 Euro. Der entgegenkommende Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

    Nach ersten Ermittlungen soll es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen blauen Pkw gehandelt haben.

    Augenzeugen des Unfalles melden sich bitte bei der Polizeizentralstation Schleswig unter der Rufnummer 04621 84311.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle -
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Volker Boldt
Telefon: 0461/484-2010 o. 0151/16712669
Fax: 0431/988 6 340582
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: