Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

11.12.2009 – 13:59

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Pkw missachtet die Vorfahrt - keine Verletzten

    Kappeln (ots)

Heute um 08.00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung Hospitalstraße/B 203 und Arnisser Straße Kappeln.

    Ein 49-jähriger Pkw-Fahrer kam mit seinem Fahrzeug aus der Innenstadt und wollte an der Hospitalstraße nach rechts auf die B 203/Hospitalstraße einbiegen.

    Dabei übersah er einen mit Futtermitteln beladenen Lkw aus Richtung Schleibrücke.

    Der Pkw-Fahrer fuhr dem Lkw in die Seite.

    Am Pkw entstand vorn links erheblicher Schaden. Er musste abgeschleppt werden.

    Am Lkw war der Schaden gering. Das Fahrzeug konnte nach der Unfallaufnahme seinen weg fortsetzen.

    Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:
Kuddel Jacobsen
Polizeizentralstation Kappeln
Gerichtsstraße
24376 Kappeln
04642 9655901
oder
Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle -
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Volker Boldt
Telefon: 0461/484-2010 o. 0151/16712669
Fax: 0431/988 6 340582
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung