Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Viehtransporter in Esgrus
Brunsholm umgekippt

    Esgrus (ots) - Heute Morgen um 06.45 Uhr ist in Esgrus in der Brunsholmer Straße ein Viehtransporter mit Anhänger verunfallt. Der 50 jährige Lkw Fahrer wollte in Brunsholm von Niesgrau kommend nach links auf die L 21 in Richtung Kappeln einbiegen. Beim Einbiegen kippte der mit Schweinen beladene Anhänger nach rechts um und stürzte in den dortigen Vorgarten. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Schweine verblieben zunächst in dem umgekippten Anhänger und werden zurzeit in einen eingezäunten Bereich der dortigen Anwohner gelassen. In dem Anhänger befanden sich 93 Tiere. Über die Anzahl der verletzten oder getöteten Tiere können noch keine Angaben gemacht werden. Ein Veterinär ist vor Ort.  Der Haveriekommissar ist benachrichtigt und auf dem Weg zur Unfallstelle. Der Verkehr wird derzeit einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle -
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Volker Boldt
Telefon: 0461/484-2010 o. 0151/16712669
Fax: 0431/988 6 340582
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: