Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg: Unfallflucht geklärt - Gesuchtes Honda Civic Coupé gefunden!

    Flensburg (ots) - Das Polizei-Bezirksrevier Flensburg hat wieder eine Unfallflucht aufgeklärt:

    Am 14.11.2009 wurde in der "Paul-Ziegler-Straße" ein parkendes Auto angefahren und erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort. Die Spuren an der Unfallstelle konnten einem Pkw "Honda" zugeordnet werden. Ein ehemaliger Meister einer Honda-Werkstatt gab den Tipp, dass es sich um ein "Honda Civic Coupé" handeln dürfte. Die in Frage kommenden "Honda Civic"-Fahrzeuge wurden von der Polizei überprüft.

    Schließlich waren die Ermittlungen der Polizei erfolgreich: Ein zu überprüfendes Fahrzeug befand sich bereits in einer Werkstatt. Rechtzeitig vor der Reparatur konnte aber noch eine entsprechende Spurensicherung durchgeführt werden, wodurch sich der Zusammenhang mit der Unfallflucht vom 14.11. letztendlich bestätigte.

    Der verantwortliche Fahrzeugführer steht allerdings noch nicht fest. Diesbezüglich werden die Ermittlungen fortgesetzt.

    Die Geschädigte aus der Paul-Ziegler-Straße freut sich, dass ihr Fahrzeugschaden in Höhe von 6.500,-Euro nun repariert werden kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle -
Norderhofenden 1
24937 Flensburg

Tel.: (0461) 484 2010
Tel.: (0461) 484 3010

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: