Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

28.08.2009 – 15:16

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Verkehrsunfall mit verletzter Rollerfahrerin

    Flensburg (ots)

Am Donnerstagnachmittag gegen 14:15 Uhr kam es auf Ochsenweg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Jugendliche verletzt wurde. Die  15 jährige Rollerfahrerin befuhr  den Norderweg in Richtung Ochsenweg. An der Kreuzung wollte sie links in den Ochsenweg einbiegen. Dabei übersah sie einen PKW, der aus Richtung Weiche kam. Die 20 jährige PKW-Fahrerin versuchte durch eine Vollbremsung - Bremsspur über 30 m lang- den Unfall zu vermeiden, aber es kam zum Zusammenstoß. Die Rollerfahrerin wurde mit ihrem Roller in den Graben gestoßen. Dabei hat sie sich glücklicherweise nur leichte Prellungen im Halswirbelbereich zugezogen. Der Unfall hätte schlimmer enden können, denn die 15jährige flog knapp an einem Verkehrhinweisschild vorbei. An dem Roller entstand ein Totalschaden. Der Pkw wurde leicht beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung