Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: 090707: Festnahme nach Einbruch in Eissporthalle

    Flensburg (ots) - Zwei junge Männer aus Dänemark wurden heute Nacht bei einem Einbruch in die Eissporthalle in Wasserleben durch Beamte des 1. Polizeireviers festgenommen. Am Dienstagmorgen, gegen 01.15 Uhr wurden die beiden durch einen aufmerksamen Zeugen bei ihren Tatvorbereitungen beobachtet. Beim Eintreffen der Polizei war bereits die Tür zu einem Warenlager geöffnet. Die 20- und 21jahre alten Männer wurden nach kurzer Flucht festgenommen. Die beiden Tatverdächtigen stammen aus dem dänischen Grenzgebiet. Sie haben sich ungefragt den Wagen der Mutter des 21jährigen geborgt und sind abwechselnd damit gefahren.  Einen Führerschein besitzt  keiner von beiden. Die Tatverdächtigen wurden noch in der Nacht von der Kripo Flensburg vernommen. Sie gaben an, in der Absicht eingebrochen zu sein, Alkohol für eine am Wochenende bevorstehende Party stehlen zu wollen.

    Die bisher nicht polizeilich in Erscheinung getreten Tatverdächtigen wurden nach der Vernehmung wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2111
Fax: 0431/988 6 344845
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: