Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

21.03.2009 – 05:41

Polizeidirektion Flensburg

POL-SL: 17-jähriger Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

    Flensburg (ots)

Am 21.03.09, 03:02 h, befuhr ein  59-jähriger Zeitungslieferant mit seinem Ford Transit die B 199 von Flensburg kommend in Richtung Leck. Innerhalb der Ortschaft Schafflund, im Bereich einer langgezogenen Linkskurve bemerkte er plötzlich einen Fußgänger auf der Fahrbahn. Dieser Fußgänger wurde von dem Ford Transit erfasst und verstarb noch an der Unfallstelle infolge der schweren Verletzungen. Der Fußgänger, ein 17-jähriger Mann aus Tarp, war alkoholisiert - eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Ford Transit wurde sichergestellt. Der Fahrer erlitt einen Schock.

    ELSt Schleswig,  Ralf Lubas-Heinrich,  POK

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Leitstelle Schleswig

Telefon: 04621-842 11                    
Fax: 04621-842 38
E-Mail: ELSt.Schleswig.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg