Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

29.11.2008 – 12:50

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: verkehrsunfall auf der k26, im bereich flensburg

    flensburg (ots)

am 29.11.2008, um 09:45h, kam es auf der kreisstraße 26, im kreuzungsbereich "adelby"/"tarup", zu einem verkehrsunfall zwischen zwei pkw, nachdem ein 56jähriger pkw-führer, der sich mit seinem kfz. auf der "osttangente" befand, im genannten kreuzungsbereich das rotlicht der dortigen lza übersah und einer sich von rechts nähernden 31jährigen pkw-führerin seitlich in den pkw fuhr.

    der 56jährige beteiligte wurde durch den aufprall leicht verletzt. die 31jährige beteiligte musste durch die berufsfeuerwehr flensburg zunächst aus ihrem pkw herausgeschnitten werden. sie wurde mit schwereren verletzungen ins krankenhaus verbracht. lebensgefahr hat jedoch zu keiner zeit bestanden.

    die kreisstraße 26 war für den zeitraum der bergung in fahrtrichtung norden für eineinhalb stunden gesperrt. an den beteiligten pkw entstand totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Einsatzleitstelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg

Telefon: 0461-484 4011
Fax: 0461-484 4090
E-Mail: elst.flensburg.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung