Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Polizeibericht Kappeln

    Kappeln (ots) - 081016.1 -

    - Spiegel abgefahren -

    Ein Fahrzeugführer stellte am Dienstag, dem 14.10.08, gegen 12:30 Uhr seinen Pkw Ford Escort in der Flensburger Straße 46, Kappeln, am Fahrbahnrand ab.

    Als er gegen 15.15 Uhr zu seinem Fahrzeug kam stellte er fest, dass der Außenspiegel auf der Beifahrerseite von einem unbekannten Fahrzeug abgefahren worden war.

    Hinweise auf den Verursacher fand er nicht am Fahrzeug.

    -  Ausgewichen  -

    Am Mittwoch, dem 15.10.08, befuhr der Fahrer eines Kleinwagens Marke KIA den Marientaler Weg in Kappeln Kopperby (ein Verbindungsweg zwischen Kopperby und Winnemark) aus Richtung Winnemark in Richtung Kappeln-Kopperby.

    Die Fahrbahn ist so schmal, dass sich begegnende Fahrzeug jeweils nach rechts ausweichen müssen.

    In einer unübersichtlichen Linkskurve kam ihm ein dunkler Pkw VW-Golf mit RD-Kennzeichen entgegen.

    Der KIA-Fahrer musste nach rechts ausweichen und fuhr in ein Schlagloch.

    Dabei wurde die vordere rechte Felge so stark beschädigt, dass die Luft aus dem Reifen entwich.

    Der Golf-Fahrer setzte seine Fahrt fort.

    Der Fahrer des Golf oder Personen, die Hinweise auf das Fahrzeug geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Kappeln unter Tel. 04642 96559-01 in Verbindung zu setzen.

    -  Einbrüche am Weidefelder Strand  -

    Der Pächter des Weidefelder Strandes, Kappeln, zeigte bei der Polizei an, dass auf dem Gelände mehrere Einbrüche begangen wurden.

    Unbekannte Täter brachen einen Lager-Container hinter dem Restaurant "Lobster" auf. Entwendet wurde hier nichts.

    Zudem brachen die Täter den Automaten der Parkplatzschranke auf.

    Auch hier fanden sie kein Bargeld, da der Automat ständig geleert wird.

    Der Sachschaden ist jedoch erheblich und wird von dem Geschädigten auf ca. 8.000 Euro geschätzt.

    In allen Fällen bittet die Polizei Kappeln um Hinweise unter Telefon 04642-9655901.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizei-Zentralstation Kappeln
Karl-Wilhelm Jacobsen
Arnisser Str. 1
24376 Kappeln
Tel.: 04642/2110
Fax: 04642/7263

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: