Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

24.07.2019 – 12:03

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Ein polizeibekannter Einbrecher ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (24.07.) bei einem Einbruch in der Leichlinger Innenstadt auf frischer Tat festgenommen werden.

Leichlingen (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (24.07.) erhielt die Polizei um 01:40 Uhr telefonisch einen Hinweis über verdächtige Geräusche aus dem Bereich der Innenstadt in Leichlingen.

Die ersten Beamten am Einsatzort vernahmen ebenfalls ein Klirren von Glas und suchten nach der Ursache. Sie entdeckten ein Büroobjekt, in dem eine therapeutische Praxis untergebracht ist und fanden ein eingeschlagenes Fenster vor. Wenig später entdeckten sie auch den Täter, der sich fußläufig vom Tatobjekt entfernte. Es handelte sich um einen 38jährigen Leichlinger, der polizeilich bereits hinlänglich bekannt ist. Er führte Handschuhe und einen Nothammer mit sich und hatte Schnittverletzungen an den Armen und den Schultern, die von dem Einbruch stammen dürften.

Am frühen Mittwochmorgen (24.07.) wurde ein weiterer Einbruch in eine Zahnarztpraxis in Leichlingen bekannt. Weitere Ermittlungen sind nun erforderlich, um dem Festgenommen möglicherweise auch diesen Einbruch nachzuweisen.

Der polizeibekannte Leichlinger wurde festgenommen und wird noch heute dem Haftrichter vorgeführt. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis