Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

09.07.2018 – 14:07

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Randalierer beschädigte Zäune

Rösrath (ots)

In Hoffnungsthal sind Anwohner am Sonntagmorgen aus dem Schlaf gerissen worden, weil ein 27-Jähriger randalierte.

Gegen 04.00 Uhr morgens (08.07.) meldete ein Anwohner, dass ein betrunkener Fremder bei ihm im Garten den Zaun einreiße. Im Wohngebiet am Rothenbacher Weg trafen die Beamten auf einen aggressiven 27-Jährigen aus Overath. Der Störenfried pöbelte Anwohner und Polizisten an. Zuvor hatte er unter anderem mehrere Zaunelemente und ein Gartentor beschädigt. Zur Verhinderung von weiteren Straftaten wurde der Overather in Polizeigewahrsam genommen. Dabei leistete er heftigen Widerstand und bedrohte die Beamten. Bei der Festnahme wurde 27-Jährige leicht verletzt.

Da der Randalierer offensichtlich unter Einfluss von Alkohol oder sonstigen berauschenden Mitteln stand, wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Für ihn endete die Nacht schließlich in einer Polizeizelle. (shb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis