Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

25.04.2018 – 16:40

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Kürten - Unfall beim Abbiegen

Kürten (ots)

Beim Ausfahren aus einer Einfahrt sind heute (25.04.) zwei Fahrzeuge zusammengestoßen und dabei ist eine Person leicht verletzt worden.

Gegen 13.00 Uhr bog heute ein 18-jähriger Kürtener mit seinem Ford Fiesta aus einer Einfahrt in Busch nach links auf die Bergstraße in Richtung Kürten ab. Dabei übersah er den von Kürten kommenden VW T6. Der 29-Jährige Fahrer des Kleinbusses versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei der Kollision wurde ein Fahrzeug um die eigene Achse geschleudert, der andere Wagen rutsche einige Meter weiter.

Der 18-Jährige wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der 29-Jährige aus Wipperfürth blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. Beide mussten abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme wurde die B 506 über mehrere Stunden im Bereich der Unfallstelle in Busch gesperrt. (gb /shb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell