Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Fahrraddieb wird heute dem Haftrichter vorgeführt

Bergisch Gladbach (ots) - Der 29-Jährige hat gestern (13.03.) im Wickenpfädchen versucht ein Fahrrad zu stehlen. Ein 16-Jähriger hat dies beobachtet und die Polizei verständigt.

Einem 16-jährigen Gladbacher wurde an dieser Stelle bereits zwei Mal das Fahrrad gestohlen. Daher ist er dort immer sehr aufmerksam. Gestern gegen 14.00 Uhr sah er, dass jemand versuchte ein anderes Fahrrad zu stehlen. Der Mann zerrte heftig daran. Darauf angesprochen hörte der 29-Jährige sofort auf. Gemeinsam wartete man auf das Eintreffen der Polizei ab. Auch gegenüber den Beamten verhielt sich der Beschuldigte ausgesprochen ruhig und räumte die Tat ein. Er habe die Bahn verpasst und wollte mit dem Fahrrad ein paar Stationen weiter fahren.

Da der 29-Jährige den Beamten bereits aus einer Vielzahl von Delikten bekannt war und auch ohne festen Wohnsitz ist, wurde er vorläufig festgenommen. Nach eigenen Angaben hatte er mehrere Flaschen Bier getrunken, Beruhigungsmittel genommen und am Vortag Heroin genommen. Ein Drogenvortest und auch der Atemalkoholtest verliefen positiv.

Er soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: