Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - eine Schwerverletzte und erheblicher Sachschaden in Heiligenhaus

POL-RBK: Overath - eine Schwerverletzte und erheblicher Sachschaden in Heiligenhaus
VU Heiligenhaus 06032018

Overath (ots) - Eine Schwerverletzte und ein geschätzter Schaden von 25.000 Euro waren die Bilanz nach einem Unfall am Dienstagmorgen (06.03.).

Eine 41-jährige Overatherin wollte um 08.55 Uhr mit ihrem Peugeot von der Neuenhauser Straße nach links in Richtung Overath abbiegen. Dabei übersah die 41-Jährige einen roten Kia, mit dem eine 59-jährige Mucherin auf der Bensberger Straße in Richtung Steinenbrück fuhr.

Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Straße musste für die Unfallaufnahme knapp eine Stunde gesperrt werden.

Der Rettungsdienst versorgte die Kia-Fahrerin zunächst an der Unfallstelle und brachte sie danach zur stationären Behandlung in ein örtliches Krankenhaus. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: