Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - Corsa landet auf dem Dach

POL-RBK: Burscheid - Corsa landet auf dem Dach
VU Sträßchen 04032018

Burscheid (ots) - Ein 24-jähriger Leverkusener ist am Sonntagabend (04.03.) mit seinem Opel Corsa von der Straße abgekommen und nach einem Überschlag auf dem Dach zum Stillstand gekommen.

Der junge Mann war um 19.55 Uhr auf der Straße Löhsiedlung in Richtung Landstraße 188 (Sträßchen) unterwegs. Circa 50m vor der Einmündung verlor er im Verlauf einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Corsa. Das Auto schleuderte über die Landstraße und prallte auf der gegenüberliegenden Seite vor den Bordstein. Der Aufprall hebelte den Opel aus, der Wagen flog gut 10m durch die Luft und landete schließlich auf der Wiese. Ein Autofahrer auf der bevorrechtigten Landstraße erkannte den Corsa gerade noch rechtzeitig und hielt an.

Zusammen mit weiteren Ersthelfern holte man den 24-Jährigen und seinen 25-jährigen Beifahrer aus dem Auto. Nach einer Erstversorgung brachte der Rettungsdienst die beiden Schwerverletzten in örtliche Krankenhäuser. Vermutlich hat der Überrollbügel in dem Corsa schwerste Verletzungen verhindert.

Der Corsa war nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenssumme wird auf 10.000 Euro geschätzt. Der Wagen wird heute im Laufe des Tages geborgen. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: