Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - junge Autofahrerin verletzt

VU Rösrath Hauptstraße 28122017

Rösrath (ots) - Eine 23-jährige Seat-Fahrerin aus Hückeswagen ist am frühen Donnerstagmorgen (28.12.) in Hoffnungsthal verletzt worden.

Die junge Frau war um 03.35 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Rösrath unterwegs. In Höhe der Gebrüder-Reusch-Straße fuhr sie aus noch nicht geklärten Gründen gegen einen am rechten Rand geparkten Opel.

Die Wucht des Aufpralls war erheblich - beide Autos waren nach dem Unfall erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf knapp 20.000 Euro geschätzt.

Die 23-Jährige hatte nach ersten Erkenntnissen viel Glück im Unglück. Der Rettungsdienst brachte die Leichtverletzte in das Bensberger Krankenhaus. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: