Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

14.12.2017 – 12:23

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - aufmerksame Zeugin vertreibt Einbrecher

POL-RBK: Overath - aufmerksame Zeugin vertreibt Einbrecher
  • Bild-Infos
  • Download

Overath (ots)

Eine aufmerksame Anwohnerin hat in der Nacht um 02.20 Uhr zwei Einbrecher in die Flucht geschlagen.

Heute Morgen (14.12.) vernahm die 64-Jährige verdächtige Geräusche. Bei der Nachschau sah sie zwei Männer in einem Innenhof auf der Hauptstraße. Sie forderte die Männer auf, den Innenhof zu verlassen und kündigte an, sofort die Polizei zu rufen. Einer der Männer gab mit einem osteuropäischen Akzent eine fadenscheinige Antwort. Danach gingen beide von dem Innenhof auf die Straße.

Bei der Tatortaufnahme konnte festgestellt werden, dass die Einbrecher offenbar gut ausgerüstet waren. Sie hatten Querstreben von einem massiven Stahlgitter herausgeflext und anschließend mehrere Glasbaustein herausgebrochen. Ein Eindringen in das Tabakwarengeschäft gelang offensichtlich noch nicht.

Die Flüchtigen waren 175-180cm groß und schlank. Sie trugen einen dunklen Parka und auf dem Kopf Pudelmütze oder Kapuze. Die Polizei RheinBerg sucht jetzt noch Zeugen, die die Einbrecher vor oder nach der Tat beobachtet haben. Hinweise bitte unter 02202 205-0. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis