Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - schwerverletzte Autofahrerin

VU Rö Hauptstraße 20112017

Rösrath (ots) - Eine 60-jährige Toyota-Fahrerin aus Rösrath ist am Montagabend (20.11.) schwer verletzt worden.

Die Rösratherin war um 20.40 Uhr mit ihrem Auto auf der Hauptstraße in Richtung Sülztalplatz unterwegs. Gleichzeitig wollte ein 58-jähriger Rösrather mit seinem VW von der Hauptstraße nach links auf die Straße Am Sommerberg abbiegen. Dabei übersah der VW-Fahrer den entgegenkommenden Toyota. Nach ersten Erkenntnissen war bei dem Toyota trotz Dunkelheit und Regen nicht das Licht eingeschaltet.

Der Rettungsdienst brachte die 60-Jährige in ein örtliches Krankenhaus. Der Sachschaden an den Autos wird auf knapp 7.000 Euro geschätzt. Sowohl der VW als auch der Toyota waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: