PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

19.10.2017 – 10:41

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen/Odenthal - Linkskurven werden zwei Motorradfahrern zum Verhängnis

POL-RBK: Wermelskirchen/Odenthal - Linkskurven werden zwei Motorradfahrern zum Verhängnis
  • Bild-Infos
  • Download

Wermelskirchen/Odenthal (ots)

Am späten Mittwochnachmittag (18.10.) musste die Polizei RheinBerg fast zeitgleich zwei Unfälle mit Motorradfahrern aufnehmen.

Um 17.29 Uhr traf es einen 48-jährigen Yamaha-Fahrer aus Köln in Funkenhof (Odenthal). Im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve rutschte die Yamaha weg und der Kölner stürzte auf dem Grünstreifen neben der Fahrbahn.

Ebenfalls in einer Linkskurve verunfallte ein 20-jähriger BMW-Fahrer aus Wermelskirchen. Er war um 17.35 Uhr auf der Opladener Straße (Wermelskirchen)in Richtung Burscheid unterwegs. Ihn stoppte allerdings die Leitplanke neben der Straße.

Der Rettungsdienst brachte den schwerverletzten 20-Jährigen in ein örtliches Krankenhaus. Der Kölner ließ sich erst auf Anraten des Notarztes ins Krankenhaus bringen, wo er dann stationär behandelt werden musste.

Beide Motorräder mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird jeweils auf gut 2.000 Euro geschätzt. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell