Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Dieb auf frischer Tat ertappt

Bergisch Gladbach (ots) - Heute Nacht ist an der Straße Britanniahütte ein 32-Jähriger an einem Fahrzeug entdeckt worden. Bei ihm wurden Aufbruchswerkzeug und Betäubungsmittel aufgefunden.

Gegen 02.00 Uhr morgens (03.08.) fiel zwei Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes der Deutschen Bahn ein Mann auf, der auf einem Parkplatz einer Firma an verschiedenen Fahrzeugen an den Türen rüttelte. Der Bergisch Gladbacher gab zu, dass er vorher einen Smart durchsucht, allerdings keinen Wagen aufgebrochen habe. Etwas Betäubungsmittel und verschiedene Werkzeuge sowie eine fremde Metro-Karte führte der 32-Jährige mit sich. Die Gegenstände wurden durch die Polizei sichergestellt.

Den Bergisch Gladbacher erwartet ein Strafverfahren wegen Diebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetzt. (shb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: