Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - dreister Motorraddieb

Leichlingen (ots) - Ein dreister Dieb hat am Montagnachmittag (31.07.) einem 25-jährigen Leichlinger das Motorrad geklaut.

Um kurz vor 17:00 Uhr war der Leichlinger auf dem Ziegwebersberg mit einem Mann verabredet, der sein Motorrad kaufen wollte. Nach den obligatorischen Vorgesprächen im akzentfreiem Hochdeutsch gab der 25-Jährige dem Unbekannten einen Schlüssel für eine Probefahrt. Der fuhr mit einem Nicken in Richtung Solingen weg, als der Geschädigte ihm noch zurief "egal wo du hinfährst, Hauptsache du kommst nachher wieder!".

Seine schwarze Suzuki GSX-R 600 sah der Geschädigte nicht wieder. Der Unbekannte war 28-30 Jahre alt und etwa 180-190cm groß. Er hatte einen Kurzhaarschnitt für seine wenigen hellbraunen/dunkelblonde Haare. Bei normaler Statur trug er eine dunkle Jeans oder dunkle dünne Motorradhose, ein graublaues weites T-Shirt und einen graublauen Helm. Beide Arme waren mit diversen Blumenmotiven tätowiert.

Die Polizei RheinBerg sucht jetzt Zeugen, die Angaben zu dem Dieb oder zu dem Verbleib der Suzuki machen können. Hinweise bitte unter 02202 205-0. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: