Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - zwei Achsbrüche am Montagabend

VU Handstraße 24072017
VU Handstraße 24072017

Bergisch Gladbach (ots) - Ein Schwerverletzter und gleich zwei Achsbrüche waren die Folge nach einem Unfall auf der Handstraße.

Um 20:15 Uhr war eine 64-jährige Bergisch Gladbacherin mit ihrem Peugeot in Richtung Kreuzung Flora unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein 20-jähriger Odenthaler mit seinem VW Lupo vom rechten Fahrbahnrand an und übersah dabei den von hinten kommenden Peugeot.

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass bei beiden Autos die Vorderachsen brachen. Der Lupo wurde auch noch vor einen geparkten Ford geschleudert. Der Gesamtschaden wird auf knapp 15.000 Euro geschätzt. Der Lupo und der Peugeot mussten abgeschleppt werden.

Der Rettungsdienst brachte die 64-Jährige vorsorglich ins Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: