Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Zwei Diebe werden heute dem Haftrichter vorgeführt

Bergisch Gladbach (ots) - Heute führt die Polizei zwei Ladendiebe dem Haftrichter vor, die in den letzten Tagen wiederholt in Bergisch Gladbach beim Diebstahl aufgefallen waren.

Gestern (13.07.) berichteten wir von einem Ladendieb, der an einem Tag gleich drei Mal aufgefallen war (Dreister Dieb klaute gleich drei Mal hintereinander in zwei Geschäften). Schon am Nachmittag (13.07.) fiel er gegen 17.00 Uhr wieder auf. Diesmal hatte er in einem Drogeriemarkt an der Hauptstraße Süßwaren gestohlen und wollte damit flüchten. Ein Zeuge konnte ihn festhalten, doch der 27-Jährige packte ihn am Hals, zerrte an seinem Hemd und versuchte sich frei zu bekommen. Zusammen mit einem Detektiv konnte der Mann jedoch bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Erneut wurde der Täter festgenommen. Doch dieses Mal wird er dem Haftrichter vorgeführt.

Ebenfalls gestern (13.07.) wurde am Mittag (11.45 Uhr) in demselben Drogeriemarkt an der Hauptstraße ein Mann beim Diebstahl von Parfum beobachtet. Vom Zeugen darauf angesprochen räumte er ein, dass er bereits am Vortag Parfum gestohlen habe. Er wollte die Ware verkaufen und von dem Erlös seinen Drogenkonsum bestreiten. Da der 48-Jährige keinen festen Wohnsitz hat, wurde er festgenommen. Auch er wird heute dem Haftrichter vorgeführt. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: