Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

11.07.2017 – 14:09

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Kürten - Schwerer Verkehrsunfall am Morgen

POL-RBK: Kürten - Schwerer Verkehrsunfall am Morgen
  • Bild-Infos
  • Download

Kürten (ots)

Am Montagmorgen (10.07.) ist ein 25-Jähriger auf der Bechener Straße mit seinem Auto in die Leitplanke gerutscht.

Zwischen den Einmündungen Oberblissenbach in Fahrtrichtung Spitze verlor der BMW des Hückeswagener gegen 06.30 Uhr auf nasser Fahrbahn den Halt. Bei dem Versuch das Fahrzeug wieder auf die Spur zu bringen, knallte der Wagen so heftig gegen die Leitplanke, dass auch der Baum hinter der Planke beschädigt wurde. Der BMW rotierte weiter quer über die Fahrbahn in die gegenüberliegende Leitplanke.

Der leicht verletzte 25-Jährige wurde in ein Krankenhaus gefahren. Der völlig zerstörte BMW wurde abgeschleppt. Die Polizei sperrte die Bechener Straße zur Bergung des Autos und während der gesamten Unfallaufnahme.(shb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung