Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Unbekannter beschädigt Schaufenster

Wermelskirchen (ots) - Während einer Abschlussfeier einer Realschule ist eine Polizeistreife von den Sicherheitskräften angesprochen worden, dass sie etwas Klirren gehört hätten.

Gegen 01:00 Uhr am Samstag (01.07.) soll Glas aus Richtung der Carl-Leverkus-Straße zu Bruch gegangen sein. Tatsächlich war eine Scheibe einer Buchhandlung in der Telegrafenstraße "frisch" beschädigt worden. Mehrere Passanten und Besucher der Abschlussfeier hatten einen jungen Mann in unmittelbarer Tatortnähe gesehen. Die Polizisten trafen bei der Nachschau in der Nähe einen angetrunkenen 17-jährigen Wermelskirchener an. Ob es sich um den Gesuchten handelt, kann zurzeit nicht bestätigt werden.

Die Kriminalpolizei bittet weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 02202 205-0 zu melden. (shb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: