Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

04.05.2017 – 12:22

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - 19-Jähriger schwerstverletzt

Bergisch Gladbach (ots)

Ein 19-jähriger Rösrather ist am Donnerstagmorgen (04.05.) schwer verletzt worden.

Der junge Mann war gegen halb neun auf der Friedrich-Offermann-Straße in Richtung Bensberg unterwegs. Ausgangs einer Rechtskurve geriet der Ford ins Schleudern und kam von der nassen Straße ab. Das Auto prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum und der Rösrather wurde in seinem Auto eingeklemmt.

Die Feuerwehr musste den Verletzten aus dem Wrack bergen. Der Rettungsdienst brachte den Schwerstverletzten in ein örtliches Krankenhaus.

Die Straße musste für circa zwei Stunden voll gesperrt werden. Ein Abschleppunternehmer hat den Ford geborgen. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis