Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

15.03.2017 – 14:23

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - 45-Jähriger mit Auto angefahren

Leichlingen (ots)

Am Dienstagabend ist ein Leichlinger beim Spaziergang bedroht und angefahren worden.

Gestern (14.03) gegen 22.00 Uhr ging der 45-Jährige mit seinem Hund in der Straße Neuenkamp im Bereich des Naturfreundehauses spazieren, als plötzlich ein schwarzes Fahrzeug auf ihn zufuhr. Durch einen Sprung zu Seite konnte er Schlimmeres verhindern und wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Doch der Wagen drehte und kam zurück. Eine männliche Person saß auf dem Fahrersitz und drohte dem Hundehalter verbal durch das offene stehende Autofenster. Anschließend fuhr der Wagen mit Osnabrücker Kennzeichen davon.

Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass es sich bei dem Täter um jemanden aus dem privatem Umfeld des Hundehalters handelt. Die weiteren Ermittlungen dauern zurzeit an.

Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 02202 205-0 entgegengenommen. (sb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell