PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

14.03.2017 – 14:01

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Alarmanlage hat vermutlich Einbrecher verscheucht

Wermelskirchen (ots)

Diebe hebelten an einer Terrassentür und lösten damit vermutlich einen Alarm aus. Daraufhin flüchteten die Täter.

Gestern Morgen (13.03.) verließen die Bewohner das Einfamilienhaus im Rautenbacher Weg gegen 07.10 Uhr. Als sie gegen 17.00 Uhr zurückkehrten, leuchtete ihnen die blinkende Alarmanlage des Hauses entgegen.

Sofort kontrollierten sie alle Eingänge. Dabei stellten sie an einer Terrassentür Beschädigungen von einem Einbruchsversuch fest. Aus der Nachbarschaft erfuhren die Bewohner, dass auch der akustische Alarm gegen 12.30 Uhr ausgelöst, sich aber schon nach kurzer Zeit wieder abgestellt hatte. Die Polizei wurde jedoch leider nicht informiert.

Daher weist die Polizei RheinBerg alle Bürger und Bürgerinnen darauf hin, in einem Notfall, bei einer Straftat oder wenn davon ausgegangen wird, dass eine Straftat begangen wird oder wurde unverzüglich die 110 anzurufen. Der Notruf ist Kosten- und Gebührenfrei.

Nur in Fällen, bei der die Notrufnummer eindeutig missbraucht wurde, können für den Betreffenden Gebühren entstehen. Lesen Sie hierzu bitte auch die Hinweise der Polizei auf der Seite: www.polizei.nrw.de unter der Rubrik: "Im Notfall".

In vorliegenden Fall bittet die Polizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 02202 205-0 zu melden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis