Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

12.01.2017 – 11:53

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Kürten - Auto fuhr ungebremst gegen Hauswand

POL-RBK: Kürten - Auto fuhr ungebremst gegen Hauswand
  • Bild-Infos
  • Download

Kürten (ots)

Gestern ist ein Kürtener bei einem Alleinunfall schwer verletzt worden.

Am Mittwochvormittag (11.01.), gegen 10:40 Uhr war in Bechen ein 62-Jähriger mit seinem Ford aus Richtung Eikamp auf der Kölner Straße unterwegs. In Höhe der Einmündung Raiffeisenstraße fuhr er quer über die Gegenfahrbahn vor eine Hauswand. Zeugen, die ihm entgegen kamen, konnten rechtzeitig bremsen.

Der 62-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gefahren. Gesundheitliche Gründe waren Auslöser für den Unfall. Es entstand insgesamt circa 6.000 Euro Schaden. (sb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis