Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

14.09.2016 – 12:54

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Ladendiebe in Refrath gefasst

Bergisch Gladbach (ots)

Gestern Vormittag sind zwei Ladendiebe in Refrath aufgefallen. Als ein Polizeibeamter die Männer kontrollieren wollte, flüchteten sie.

Am Dienstag (13.09.) gegen 11:20 Uhr beobachte ein Beamter der Bezirksdienststelle Refrath die beiden Männer, wie die sich auffällig im Bereich der KVB Haltestelle "Refrath" verhielten. Der Beamte folgte den Beiden zu Fuß.

Dabei fielen ihm drei augenscheinlich prall gefüllte große Discounter-Einkaufstaschen auf. Auf den zweiten Blick erkannte er eine Vielzahl elektrischer Marken-Zahnbürsten. Als der Polizist die jungen Erwachsenen kontrollieren wollte, flüchteten sie über die Bahngleise in Richtung der dortigen Eisdiele. Die Beute ließen die Verdächtigen zurück.

Mit rascher Unterstützung weiterer Polizeistreifen wurden die Personen wieder im Bereich Erntestraße gesichtet. Hier flüchteten die Männer erneut, diesmal auch durch Privatgärten. Die Männer konnten schlussendlich durch eine Polizeistreife Nahe des Wohngebietes Pippelstein gestellt werden.

In einem Refrather Drogeriemarkt wurde die Polizei bereits erwartet, weil dort der Diebstahl einer erheblichen Menge elektrischer Markenzahnbürsten aufgefallen war. Die verdächtigen Männer seien der Kassiererin beim "Ausräumen" aufgefallen, konnten jedoch flüchten.

Die beiden Kölner Anfang 20 sind für die Polizei keine Unbekannten. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Maßnahmen. Nach Vernehmung wurden die Ladendiebe entlassen. (sb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell